Fortbildung

Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz als Naturschutzwächter ist eine intensive und regelmäßige Fortbildung. Hierzu bieten sich insbesondere die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, kurz ANL, sowie auch andere einschlägige Institutionen und Verbände an.

Dafür nutzen wir auch das Fachwissen unter den Naturschutzwächtern selbst, da sich viele von uns zusätzlich auf ein Fachgebiet spezialisiert haben.

Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten statt und haben immer ein interessantes aktuelles Thema.

Wichtig ist uns dabei auch der Austausch unter Kollegen und natürlich kommt das gemütliche Beisammensein und gegenseitige Kennenlernen nicht zu kurz.

 

 Hier das aktuelle Programm der ANL: http://www.anl.bayern.de/doc/folder_2018_web_gepr.pdf

2018

Forum Naturschutzwacht in Leipheim 15.5 - 17.5.18

 

Zu einer sehr lehrreichen und interessanten dreitägigen Veranstaltung hat die ANL im Mai die Naturschutzwächter ins Leipheimer Moos eingeladen.

In Zusammenarbeit mit der unteren Naturschutzbehörde Günzburg, den dortigen Naturschutzwächtern, der ARGE Donaumoos und den bayer.Staatsforsten wurden folgende Themenschwerpunkte präsentiert:

 

- Praxisbeispiele Gebäudebrüter und deren Nisthilfen

- öffentliche Vorführung eines Dokumentarfilms über den Kuckuck des

  bekannten Naturfilmers Dietmar Nill

- Zusammenarbeit mit  der Polizei

- Moorschutz im schwäbischen Donaumoos

- Exkursion ins Naturschutzgebiet Leipheimer Moos

- Exkursion ins Walderlebniszentrum Roggenburg der bayer. Staatsforsten mit 

  Führung

 

Dabei bot sich die allen die Gelegenheit Erfahrungen über die Arbeit mit Großprojekten, wie die Renaturierung des Leipheimer Moos, und anderen Problemen unserer Tätigkeit auszutauschen. Es zeigte sich, wie wichtig es ist von anderen Kollegen und deren Projekten zu lernen. Die Veranstaltung kann als voller Erfolg gewertet werden.

       

Libellenwanderung mit Ulrich Knapp

Vortrag vom Kollegen Heinz Unsöld:

Der Bayern-Viewer- FINWEB am 17.April 2015

 

Herr Unsöld stellt die Anleitung für FINWEB dankenswerter Weise zur Verfügung:

 

 

Anleitung FIN-Web.pdf
PDF-Dokument [3.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claus Wittmann